TC Generali Bad Goisern - Au 114 - 4822 Bad Goisern TC Generali Bad Goisern
Meister 2013 in der Regionalklasse Süd
Unsere   Seniorenmannschaft   45+   konnte   im   letzten Spiel     auswärts     gegen     den     TC     Rüstorf     die Meisterschaft       für       sich       entscheiden.       Beide Mannschaften    hatten    vor    diesem    Spiel    alle    ihre Begegnungen    gewonnen,    weshalb    im    direkten Duell   die   Entscheidung   fallen   musste.   Spannender hätte   es   in   diesem   Jahr   nicht   sein   können.   Unsere Jungs   behielten   mit   4:2   die   Oberhand   und   stiegen in die Landesliga auf!
3. Platz 2014 in der Landesliga West
Nach      dem      Aufstieg      im      letzten      Jahr      startete      unsere Seniorenmannschaft   mit   viel   Ambitionen   in   das   heurige   Jahr. Mit   Jörg   Hemetzberger,   der   in   dieser   Saison   45   Jahre   alt   wurde, stand   ein   weiterer   starker   Spieler   zur   Verfügung,   weshalb   als Saisonziel der neuerliche Aufstieg angepeilt wurde. Bereits     im     ersten     Spiel     ging     es     gegen     den     vermeintlich stärksten   Gegner   nach   Grieskirchen.   Leider   gab   es   dort   eine empfindliche   1:5   Niederlage   für   unsere   Mannschaft,   wonach   der Aufstieg    schon    nach    der    ersten    Runde    zu    den   Akten    gelegt werden    konnte.    Einzig    Werner    Deseife    konnte    sein    Einzel gewinnen,   der   sich   in   diesem   Match   aber   eine   Oberschenkel- zerrung zuzog und für die nächsten Spiele auszufallen drohte. Zum    Glück    konnte    er    nach    einer    Woche    Pause    aber    wieder spielen   und   so   wurden   die   nächsten   Begegnungen   von   unserer Mannschaft   alle   gewonnen!   Einzig   gegen   Steyrermühl   musste man   sich   mit   einem   3:3   zufrieden   geben.   Da   sich   Grieskirchen   in der    Zwischenzeit    zwei    unnötige    Niederlagen    leistete,    waren unsere   Jungs   im   letzten   Drittel   der   Meisterschaft   wieder   voll   im Rennen    um    den    Meistertitel!    Besonders    der    6:0    Heimerfolg gegen   den   SC   Cagitz   Rutzing   signalisierte   unseren   Gegnern, dass mit uns noch zu rechnen sein wird. In   der   vorletzten   Runde   ging   es   auswärts   zum   Tabellenführer nach     Kirchdorf.     Ein     Sieg     in     dieser     Begegnung     wäre     die Vorentscheidung    in    der    Meisterschaft!    Doch    wie    schon    im ersten   Spiel   gegen   Grieskirchen   setzte   es   diesmal   eine   noch höhere   Niederlage   und   mit   der   Höchststrafe   von   0:6   musste   die Heimreise    angetreten    werden    -    ein    Desaster!    Die    Kirchdorfer sicherten sich mit diesem Sieg den verdienten Meistertitel. Im    bedeutungslosen    letzten    Spiel    rehabilitierte    sich    unsere Mannschaft   mit   einem   6:0   Sieg   gegen   Marchtrenk   und   belegte   in der   Tabelle   hinter   den   punktgleichen   Grieskirchnern   den   dritten Platz in der Tabelle. Am    Ende    wurde    der    Saison    doch    noch    etwas    nachgetrauert denn   man   war   sich   bewusst,   dass   mit   etwas   Glück   und   weniger Verletzungssorgen   doch   mehr   möglich   gewesen   wäre!   Vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr.
Zurück